Deutsch   English

Das Konzept ist einfach, aber durchdacht bis ins letzte Detail:

Den Pferden stehen über 300 Quadratmetern überdachter Liegefläche zur Verfügung

An den fünf automatischen Fressstatione können sie sich entweder mit Heu, Heulage oder Kraftfutter versorgen.

Die über 1300 m² große Auslauffläche mit frostsicheren Tränken grenzt direkt an die Weiden.

Durch die automatisierte Fütterung kann jedes Pferd über den ganzen Tag verteilt seine Rationen abrufen.
Über einen Transponder (am Halsring oder implantiert) wird das Pferd an der Futterstelle erkannt. Dort
erhält es dann seine individuelle Ration.
Fürs Heu wird sie in Minuten bestimmt. Kraftfutter richtet sich nach Kilo. Wasser gibt es unbegrenzt.

Ihr Pferd in einem Aktivstall

Artgerechte Haltung Ihres Pferdes in einem aktiven Laufstall mit omputergesteuerter Fütterung